Rund ums eyonawa

Willkommen! Mein Name ist Sheila Chittaro. So schön hast du auf meine Seite gefunden!

eyonawa bietet dir verschiedene Möglichkeiten, Wege und Inspirationen um deine Welten und Sternen ind er heutigen Zeit miteinander zu verbinden. Spiritualität und das Weltliche in deinen Alltag in deiner Balance zu leben, so wie es dir dienlich ist und dir Freude bereitet. Der Mensch ist beides, und sich "für eine Seite" zu entscheiden, entspricht nicht der Natur des Menschen. Was Spiritualität bedeutet, und was Weltlich ist, ist eine persönliche Entscheidung, eine persönliche Ansichts- und Definitionssache. Die Verschmelzung bist du.

Sieh dich um, das Angebot ist breit, brauchbar, magisch, praktisch und sinnvoll. Eine grosse wilde Blumenwiese, und du bestimmst was du pflücken möchtest.

Eine grosse wilde Blumenwiese, und du bestimmst was du pflücken möchtest. eyonawa lebt, wächst und gedeiht, es lohnt sich also immer wieder vorbei zu schauen. Und darüber freue ich mich sehr, das habe ich auch dir zu verdanken. So "sage" ich es hier auch gleich zu dir: Danke!

Mein Geschäft eyonawa entstand 2006. Mein Pferd Rajsuli nannte mich eyonawa. Durch und mit ihm erlebte ich sehr viel was meine Welten und Sterne verband, darum wählte ich den Namen auch für das geschäftliche Ausleben meiner Berufung. 🙂

2008 eröffnete ich einen kleinen Laden in einer Kleinstadt. 2010 schloss ich ihn wieder, da unser erstes Kind unterwegs war. Die Umstände erlaubten mir nicht, beides zu haben. Familie geht bei mir immer vor, und ich wusste irgendwann würde der Zeitpunkt wiederkommen. Muttersein ist genauso meine Berufung. Das Leben schulte mich weiter... Himmel habe ich viele Ausbildungen gemacht (falls dich das interessiert: Hier findest du mehr dazu), und das Leben selbst schenkte mir viele kostenfrei.

Ich begann zaghaft und ohne grossen Selbstwert bei uns Zuhause nach dem die Kinder schliefen mit den Steinen wieder magischen Schmuck herzustellen, auf dem Esstisch im Wohnzimmer. Die Steine waren das, was mir von meinem Laden noch geblieben war, so begann ich mit ihnen. Später räumte ich ein Zimmer frei, und arbeitete am Wochenende mitten im Familienalltag in meinem kleinen Zimmer. Dann ein kleines Atelier, paar Quadratmeter gross, in einer Steinmetz-Werkstatt. Und 2018 zog ich in unser heutiges Quartier um, welches insgesamt ca. 350qm bietet. Atelier, Charming Chochi, Büro und Ladenlokal. Im Laufe von 2018 suchte ich Unterstützung für den eyonawa Alltag. Das war eine Odyssee für sich... Und da wären wir nun... und schauen welcher Wind jeweils aufkommt. Ideen und Träume, Vorstellungen und Projekte haben wir einige. Jene die reif sind, setzen wir um. Wir haben Zeit, wir nehmen uns die Zeit, um gemeinsam und im Alleingang gesund zu wachsen. Und dabei die Zeit zu geniessen, und die Balance mit unseren Familien halten zu können.

Darf ich vorstellen?

Esmee

Das ist die wunderbare alte Dame Esmee aus dem bezaubernden Das-Bin-Ich-Buch. In Zukunft wirst du sie noch öfters auf dieser Seite antreffen.

Mehr schönes für dich

Jewels

Ich bezeichne unsere Schmuckstücke als Jewels. Ich mag den Ausdruck *Du bist ein Juwel*, und daraus ist es entstanden. Wir machen nicht einfach nur hübschen Schmuck. Wir zaubern dir stumme Begleiter, die für dich da sind, dir Türe öffnen und Wege bereiten.

Goudigs Deheim

Hier beim Goudigs Deheim findest du verschiedene Möglichkeiten die eyonawa bietet um deine Umgebung und deinen materiellen Alltag zu gestalten. Mit was du dich umgibst, und warum, hat grossen Einfluss auf dein Sein, dein Wohlbefinden.

Welt und Stern

Mit Welt und Stern verbindest du deine materielle und alltägliche Welt mit deinem spirituellen Wesen? Welche Fähigkeiten stecken in dir, die du gerne mehr leben möchtest, und vor allem, wie stellst du das an in deinem Alltag, wie hat das Platz mit Arbeit, Familie und Gesellschaft.