Rund ums eyonawa

Willkommen!

eyonawa bietet dir verschiedene Möglichkeiten, Wege und Inspirationen um deine Welten und Sternen mit Freude und Wertschätzung in der heutigen Zeit miteinander zu verbinden. Und zwar leicht, weil Tiefe muss nicht schwer sein. Lebendig und innovativ weil Spiritualität und der Alltag sind so individuell, da gibts tausende von Wegen dazu, und kein einzig richtiges. Die Freude und Wertschätzung, Humor und Eigenverantwortung so wie gesunde Struktur braucht es dazu. Doch da es DEINE ist, die DIR dient, die DIR entspricht, wird das ein genialer Weg, der dein Bewusstsein immer weiter wachsen lässt, weil er DIR FREUDE macht. Der Mensch ist beides, spirituell udn weltlich, und sich "für eine Seite" zu entscheiden, entspricht nicht der Natur des Menschen, sondern wurde oft konditioniert. Was Spiritualität bedeutet, und was Weltlich ist, ist eine persönliche Entscheidung, eine persönliche Ansichts- und Definitionssache. Die Verschmelzung bist du.

Sieh dich um, das Angebot ist breit, brauchbar, magisch, praktisch und sinnvoll. Eine grosse wilde Blumenwiese, und du bestimmst was du pflücken möchtest.

eyonawa ist lebendig und somit ist beständiger Veränderung, genau wie du und ich. Was hingegen bleibt ist die Intention von eyonawa. Gelebte Wertschätzung auf allen Ebenen.

Mehr schönes für dich

Jewels

Ich bezeichne unsere Schmuckstücke als Jewels. Ich mag den Ausdruck *Du bist ein Juwel*, und daraus ist es entstanden. Wir machen nicht einfach nur hübschen Schmuck. Wir zaubern dir stumme Begleiter, die für dich da sind, dir Türe öffnen und Wege bereiten.

Goudigs Deheim

Hier beim Goudigs Deheim findest du verschiedene Möglichkeiten die eyonawa bietet um deine Umgebung und deinen materiellen Alltag zu gestalten. Mit was du dich umgibst, und warum, hat grossen Einfluss auf dein Sein, dein Wohlbefinden.

Welt und Stern

Mit Welt und Stern verbindest du deine materielle und alltägliche Welt mit deinem spirituellen Wesen? Welche Fähigkeiten stecken in dir, die du gerne mehr leben möchtest, und vor allem, wie stellst du das an in deinem Alltag, wie hat das Platz mit Arbeit, Familie und Gesellschaft.